BaseCamp Potsdam: Wohnräume

BaseCamp Potsdam: Wohnräume

BaseCamp Potsdam – dein Zimmer wartet auf dich!

In sechs einzelnen Häusern mit 263 Zimmern des BaseCamps Potsdam wird Studenten der Universität Potsdam ein komfortables Leben und Wohnen ermöglicht. Seit der Eröffnung 2017 finden sich hier immer wieder neue Leute zusammen und bilden eine facettenreiche und verbundene Gemeinschaft. Neben vielen Gemeinschaftsräumen, in denen die Bewohner des Camps regelmäßig zusammenkommen, hat jeder Student ein Zimmer und somit einen Rückzugsort, an dem man seine Privatsphäre genießen kann. Du hast dich bereits dazu entschieden, ein Teil der BaseCamp-Community zu werden, und suchst nun noch das passende Zimmer für dich? Bevor du dich für ein Zimmer entscheidest, musst du ein paar wichtige Dinge beachten.

Zwischen den drei verschiedenen Zimmerkategorien gibt es ein paar Unterschiede. Damit du eine bessere Vorstellung und einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Zimmeroptionen bekommst, findest du hier eine detaillierte Beschreibung.

Jedes einzelne Zimmer in den verschiedenen Kategorien ist mit den gleichen Grundlagen ausgestattet. Sie haben alle eine vollständige und äußerst moderne Einrichtung mit viel Stauraum, sodass du lediglich deine Anziehsachen und privaten Andenken von zu Hause mitnehmen musst. All deine Sachen kannst du in einem geräumigen Kleiderschrank und auf Regalen verstauen. An deinem eigenen Schreibtisch mit einem bequemen Stuhl kannst du deine Uni-Unterlagen ganz in Ruhe für deine nächste Vorlesung vorbereiten. Die Schreibtischlampe bringt dir zu jeder Zeit genug Licht ins Dunkle. Jedes Zimmer hat ein eigenes modernes Badezimmer mit Dusche, Toilette, Waschbecken und Spiegel. Unter dem Waschbecken findest du weiteren Stauraum für dein Shampoo, den Föhn oder zum Beispiel Putzmittel. Am Ende jedes Tages wartet dein gemütliches Bett auf dich. Wenn du noch ein wenig im Bett lesen möchtest, bringt dir die kleine Lampe oberhalb des Bettes das nötige Licht. Das Zimmer wird ansonsten dank des großen Fensters mit viel Tageslicht geflutet, kann aber auch mit den schönen Vorhängen ein wenig abgedunkelt werden. Um Internet brauchst du dich nicht zu kümmern: Die Zimmer sind alle mit schnellem WLAN ausgestattet und bringen dich in kürzester Zeit in die Weiten des World Wide Webs. Natürlich gibt es neben den einzelnen Zimmern mehrere Aufenthaltsräume und Außenbereiche, die du frei zu jeder Zeit nutzen kannst.

Hier findest du die verschiedenen Kategorien mit ihren Unterschieden.

Studio Base (22 m² / 540 € pro Monat)

Das 22 m2 große Studio Base verfügt über ein Bett, in dem du ruhig schlafen kannst, und ein Bad. Wenn du dir etwas zu essen machen möchtest, kannst du die geräumigen Gemeinschaftsküchen benutzen. In der monatlichen Miete von 540 € sind alle Nebenkosten inklusive.

Studio Base with Kitchenette (22 m² / 590 € pro Monat)

Auch in dem Studio Base with Kitchenette findest du auf 22 m2 genügend Platz zum Schlafen, Lernen und Entspannen. Zusätzlich steht dir hier allerdings eine kleine moderne Küchenzeile zur Verfügung. Dein kleiner Kühlschrank bietet dir genügend Raum für die Einkäufe einer Person. In den Küchenschränken kannst du deine Töpfe, das Geschirr und deine weiteren Küchengeräte unterbringen. Auf der innovativen Herdplatte lassen sich leckere Gerichte zubereiten und in der Spüle kannst du dein schmutziges Geschirr nach dem Essen spülen. Bei einer Miete von 590 € pro Monat sind alle Nebenkosten mit abgedeckt.

Studio Large (26 m² / 650 € pro Monat)

Das Studio Large umfasst 26 m2 Wohnraum und ist damit die größte Zimmerkategorie. Dieses Zimmer verfügt über ein Doppelbett, ein eigenes Bad, eine eigene Küchenzeile und sehr viel Stauraum. Bei einer Miete von 650 € pro Monat sind alle Nebenkosten abgedeckt und du kannst das Zimmer beziehen.

Natürlich ist das BaseCamp auf Barrierefreiheit bedacht und hat 20 Zimmer im Camp so gestaltet, dass sie auch von Personen mit Beeinträchtigung ohne zusätzliche Hilfe bezogen und bewohnt werden können.

Wenn du dir vorher eines der Zimmer und das BaseCamp anschauen möchtest, vereinbare einfach ein Termin mit einem BaseCamp-Mitarbeiter. Das BaseCamp-Team zeigt dir gerne alle Bereiche und du bekommst einen umfassenden ersten Eindruck von dem Camp. Aber aufgepasst: Nach der Besichtigung möchtest du hier bestimmt nicht mehr weg, also halte am besten deine gepackten Sachen bereit, damit du so schnell wie möglich einziehen kannst.