Wir, die BaseCamp Group Ltd., London, erheben, speichern und verarbeiten Deine Daten nach den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Dir zustehen.

Die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die BaseCamp Group Ltd., c/o Hammond Bale LLP, 19 Berkeley Street, London W1J 8ED, England, E-Mail: live@basecampstudent.com.

1. Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Der Besuch unserer Website ist grundsätzlich ohne Eingabe von personenbezogenen Daten möglich. Personenbezogene Daten sind Angaben, die Deiner Person zugeordnet werden können. Dazu gehören insbesondere persönliche Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum. Wir erheben, speichern und verarbeiten Deine personenbezogenen Daten, wenn Du uns diese auf freiwilliger Basis anlässlich einer Registrierung, einer Kontakt-/Chatanfrage oder im Rahmen des Abschlusses eines Mietvertrages mitgeteilt hast.

Wir übermitteln Deine Daten nicht an Dritte. Nur im Falle des Abschlusses eines Mietvertrages über das Buchungsportal auf unserer Website speichern nicht wir, sondern speichert, verarbeitet und nutzt die jeweilige Landesgesellschaft, mit der Du den Mietvertrag abschließt, Deine Daten im Rahmen des Mietverhältnisses (siehe die näheren Erläuterungen unter Ziffer 1.3).

1.1 Registrierung und Nutzung des Portals „My BaseCamp“

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Wenn Du Dich auf der Website für die Einrichtung eines Nutzerkontos registrierst, erheben, speichern und nutzen wir die in dem Registrierungsformular eingegebenen Daten, nämlich Deinen Vor- und Nachnamen, Deine Hochschule, Dein Geschlecht, Deine Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Dein Passwort Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem Deine IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Deiner Registrierung automatisch gespeichert.

Nutzt Du das über die Website zur Verfügung gestellte Kommunikationsportal „My BaseCamp“ wird der Inhalt Deiner Kommunikation mit anderen registrierten Nutzern nicht gespeichert; wir sind nur dafür verantwortlich, die Inhalte im Portal für eine angemessene Zeit abrufbar zu halten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Die Registrierung ist für den Abschluss eines Mietvertrages erforderlich und dient daher der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der automatisch erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit.f. DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Die Daten werden zur Einrichtung und Pflege Deines Nutzerkontos, zum Zugriff darauf und zur Verwendung zum Zwecke der Begründung eines Mietverhältnisses verarbeitet.

Die automatisch während des Registrierungsvorgangs verarbeiteten Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Registrierungsformulars und des -prozesses sowie die Sicherheit unserer IT-Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Du hast jederzeit die Möglichkeit, Dein Nutzerkonto eigenhändig über unsere Website zu löschen. Deine im Rahmen des Registrierungsprozesses gespeicherten Daten werden dann gelöscht, es sei denn sie dienen noch der Durchführung Deines Mietverhältnisses. Für die Aufbewahrung der Daten für die Durchführung Deines Mietverhältnisses gelten die folgenden Ausführungen unter Ziffer 1.3. 1.2 Anfrage über unser Kontaktformular, Nutzung des Chats

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Wenn Du uns über unser Kontaktformular oder über die Chat-Funktion eine Nachricht zukommen lässt, erheben und speichern wir die über das Formularfeld abgefragten Daten, um Deine Anfrage zu bearbeiten. Über das Kontaktformular werden folgende Daten erhoben und an uns übermittelt: Dein Vor- und Nachname, Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Deine Hochschule, Standort Deiner BaseCamp-Wohnung und der Text Deiner Nachricht. Über das Chat-Formular (von PureChat, siehe unten Ziffer 3.2.3) werden Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und der Text Deiner Nachricht erhoben.

Im Rahmen des Absendevorgangs werden außerdem Deine IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Deiner Anfrage automatisch gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die über das Kontakt- oder Chatformular erhoben werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Deine Anfrage zu beantworten. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Mietvertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Die Datenverarbeitung dient allein dem Zweck, Deine Anfrage zu verarbeiten. Daten aus dem Chatformular nutzen wir in anonymisierter Form auch für Analysezwecke (siehe unten Ziffer 3.2.3).

Die automatisch während des Registrierungsvorgangs verarbeiteten Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Registrierungsformulars und des -prozesses sowie die Sicherheit unserer IT-Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die Du uns über das Kontakt- oder Chatformular übersandt hast, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Dir beendet ist, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Wir löschen Deine Daten sechs Monate nach Deiner Anfrage.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

1.3 Abschluss eines Mietvertrages

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Über das Buchungsportal kannst Du direkt ein Zimmer in einem unserer BaseCamps mieten. Die Mietverträge werden jeweils mit der Konzerngesellschaft von BaseCamp abgeschlossen, die in dem jeweiligen Land des BaseCamps ihren Geschäftssitz hat. Diese Konzerngesellschaft, also Dein Mietvertragspartner, speichert und nutzt die im Rahmen des Mietvertrages mitgeteilten Daten zur Durchführung des Vertrages.

Im Rahmen des Mietverhältnisses können weitere Verträge mit Partnern von BaseCamp, etwa über die Nutzung der IT-Infrastruktur, abzuschließen sein. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung Deiner Daten zur Durchführung solcher Zusatzverträge ist in den jeweiligen Verträgen geregelt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, da mit den Daten ein Vertragsverhältnis begründet und abgewickelt wird.

Zweck der Datenverarbeitung: Die Erhebung, Speicherung und Nutzung der im Rahmen des Abschlusses eines Mietvertrages übermittelten Daten dienen ausschließlich dem Abschluss und der Ausführung des Mietvertrages.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden für die Dauer der Abwicklung des Vertragsverhältnisses und mindestens für die Dauer von zwei weiteren Jahren Vertragsbeendigung für die Geltendmachung und Abwicklung eventueller Reparatur-, Renovierungs- und sonstiger Rechte gegen Dich als Mieter gespeichert. Stehen einem Wunsch nach Löschung von Daten danach noch steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten entgegen, werden Deine Daten anonymisiert.

2. Speicherung und Verarbeitung von Daten in Protokolldateien

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Wenn Du die Website besuchst, werden über diesen Vorgang aus technischen Gründen standardmäßig die folgenden Daten in Protokolldateien, sog. Logfiles, gespeichert und verarbeitet:

– Aufruf (Request) und IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners
– das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs
– Browsertyp und -sprache

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Diese Daten werden als technische Vorkehrung zum Schutz der Datenverarbeitungssysteme gegen unerlaubte Zugriffe gespeichert. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies spätestens nach drei Monaten der Fall.

3. Einsatz von temporären Sitzungscookies (Session-Cookies)

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung: Auf unserer Website setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die es uns ermöglichen, Ihren Besuch auf unserer Website komfortabel zu gestalten. Dazu gehören z.B. Voreinstellungen für die Darstellung unserer Website sowie für die Ansicht von Videos und die Nutzung der Chat-Funktion. Diese Cookies werden auf Deinem Computer vorübergehend gespeichert und nur an unsere Server übermittelt, wenn Du unsere Website besuchst. Wir verwenden „Sitzungscookies“, die nicht auf Deiner Festplatte gespeichert und beim Schließen des Browsers oder nach längerer Inaktivität gelöscht werden. Sie richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Über unsere temporären Cookies speichern wir zu den vorgenannten Zwecken vorübergehend Deine Session-ID (Sitzungsnummer), die zu Beginn Deines Besuchs unserer Website vom Server automatisch erzeugt wird.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert:

– Spracheinstellung
– Log-in-Informationen.

Du kannst die auf Deinem Computer gespeicherten Cookies einsehen und löschen und den Umgang mit Cookies allgemein über die Einstellungen Deines Internet-Browsers kontrollieren. Nähere Informationen hierzu erhältst Du beim Anbieter Deines Browsers oder in der Hilfefunktion Deines Internet-Browsers. Bitte beachte, dass die Funktionalitäten unserer Website eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Du Cookies nicht zulässt.

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine anonyme Analyse des Surfverhaltens unserer Websitenutzer ermöglichen. Bei Aufruf unserer Website bitten wir Dich, in den Einsatz solcher Cookies einzuwilligen. Falls Du Deine Einwilligung erteilst, findet folgende Verarbeitung statt:

3.1 Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Der Google Tag Manager selbst (welcher die Tags implementiert) ist eine Cookie-freie Domain, erfasst keine personenbezogenen Daten und sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf der Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Nutzungsrichtlinien für den Google Tag Manager unter: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

3.2 Website-Analyse

3.2.1 Google Analytics mit IP-Anonymisierung

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen kannst.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Dir mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Dir aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhältst Du über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Du kannst außerdem durch Setzen eines Opt-out-Cookie die Erfassung durch Google innerhalb dieser Website verhindern. Hierzu gehst Du bitte auf den folgenden Link. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Deinem Gerät abgelegt. Löschst Du Deine Cookies, musst Du diesen Link erneut anklicken.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter www.google.de/analytics/terms bzw. unter www.google.de/policies.

3.2.2 Smartlook

Es kommt zudem das Analysetool von Smartlook zum Einsatz, ein Dienst der Smartsupp.com,s.r.o., Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Tschechische Republik. Smartlook greift für die Datenspeicherung auf die cloudbasierte Lösung von Amazon Web Services (AWS) mit Servern in Frankfurt am Main, Deutschland, zurück und hat entsprechende vertragliche Vereinbarungen zur Datensicherheit mit AWS.

3.2.3. Pure Chat

Auf dieser Website werden mit Technologien der Pure Chat, Inc., 13835 N Northsight Blvd. Suite 205 Scottsdale AZ 85260, USA (www.purechat.com) anonymisierte Daten zum Zwecke der Webanalyse und zum Betreiben des Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Die mit den Pure Chat-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

3.3 Website-Marketing

3.3.1 DoubleClick by Google

Auf unserer Webseite wird außerdem das Online Marketing Tool DoubleClick by Google („DoubleClick“) eingesetzt. Es handelt sich hierbei ebenfalls um ein Angebot von Google. DoubleClick verwendet Cookies, um Dir für Dich relevante Werbeanzeigen zu präsentieren, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass Du die gleichen Anzeigen mehrmals siehst. Dabei wird Deinem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Deinem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe der ID sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn Du eine DoubleClick-Anzeige siehst und später mit demselben Browser unsere Webseite aufrufst und dort etwas anfragst. Die Cookies enthalten laut Google keine personenbezogenen Informationen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Du den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern Du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch Deinem Account zuordnen. Selbst wenn Du nicht bei Google registriert bist bzw. Dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du die entsprechenden Einstellungen unter dem Anzeigenvorgaben-Manager https://adsettings.google.com/anonymous?hl=de vornimmst. Alternativ kannst Du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Du den Anweisungen unter http://optout.aboutads.info/ folgen.

3.3.2 Google AdWords Conversion Tracking und Dynamic Remarketing

Wir nutzen weiterhin das Google Conversion Tracking, einen weiteren Analysedienst von Google. Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Deinem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Sie dienen lediglich dazu zu erkennen, dass Du auf eine unserer Anzeigen geklickt hast und so zu unserer Website weitergeleitet wurdest. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Zudem verwenden wir die Remarketing-Funktion von Google AdWords. Die Funktion dient dazu, Website-Besuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Website-Besuchers wird ein Cookie gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Solltest Du die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, kannst Du diese deaktivieren, indem Du die entsprechenden Einstellungen unter dem oben angegebenen Anzeigenvorgaben-Manager https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de vornimmst. Alternativ kannst Du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Du den Anweisungen unter http://optout.aboutads.info/ folgst.

Du kannst dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Du personalisierte Werbung in Deinem Google-Konto deaktivierst; folge hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen findest Du in der Datenschutzerklärung von Google unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Sofern personenbezogene Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies verarbeitet werden, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Für Cookies, die eine Analyse Ihres Verhaltens ermöglichen, holen wir bei Aufruf unserer Website Deine Einwilligung ein, die gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO Rechtsgrundlage für den Einsatz der Cookies ist.

Zweck der Datenverarbeitung: Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites zu vereinfachen.

Einige Funktionen der Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für das Funktionieren des Registrierungsvorgangs ist es erforderlich, dass etwa Log-in-Informationen auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt werden. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Verwendung der Analyse- und Marketingtools erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-und Marketing-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Dauer der Speicherung: Cookies werden generell auf dem Computer des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Die im Rahmen von Google Analytics erhobenen Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat durch eine entsprechende Einstellung bei Google.

4. Verwendung von Social Plugins

Auf unserer Website sind so genannte Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke integriert. Dabei handelt es sich um Internet-Lesezeichen, die es Dir ermöglichen, die Inhalte unserer Website mit anderen Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerks zu teilen.

Folgende Social Plugins werden auf unserer Website verwendet:

Facebook Gefällt-mir-Button, Anbieter: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, Datenschutzhinweise unter http://www.facebook.com/policy.php

Twitter Tweet This-Button, Anbieter: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, Datenschutzhinweise unter http://twitter.com/privacy

LinkedIn Share Button, Anbieter: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA, Datenschutzhinweise unter linkedin.com/legal/privacy-policy

Instagram Follow Button, Anbieter: Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, Datenschutzhinweise unter help.instagram.com

Wenn Du in unserer Internetpräsenz eine Website aufrufst, die eines der genannten Social Plugins enthält, wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut und von dort aus das für Dich sichtbare Bild des Plugins und die damit verbundenen Funktionen direkt an Deinen Browser übermittelt, der Dich in die Darstellung unserer Website einbindet. Falls Du zu diesem Zeitpunkt bei einem der genannten sozialen Netzwerke eingeloggt bist, wird dorthin die Information über Deinen Besuch unserer Website übertragen und kann dort Deinem Benutzerkonto zugeordnet werden. Wenn Du ein Social Plugin betätigst, werden die Inhalte unserer Website mit Deinem Profil in dem sozialen Netzwerk des bestätigten Plugins verlinkt. Die Informationen werden zudem in dem sozialen Netzwerk, auf Deinem Twitter- oder Instagram-Account veröffentlicht und Ihren dortigen Kontakten angezeigt.

Falls Du die Übermittlung dieser Daten nicht wünschst, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei dem sozialen Netzwerk ausloggen.

Auch wenn Du kein Mitglied der genannten sozialen Netzwerke bist oder Dich vor dem Besuch unserer Website ausgeloggt hast, ist nicht ausgeschlossen, dass zumindest Deine IP-Adresse übermittelt und bei dem Betreiber eines sozialen Netzwerks gespeichert wird.

Die Anbieter können die Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung Deiner Seiten benutzen. Hierzu werden von den Anbietern Nutzungs-, Interessen- und Benutzungsprofile erstellt, zum Beispiel um Deine Nutzung unserer Website im Hinblick auf Deine bei dem jeweiligen Dienst eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer über Deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung der Dienste verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auf die Verarbeitung Deiner Daten durch die Betreiber der sozialen Netzwerke haben wir keinen Einfluss. Informationen zum Umgang mit Deinen Daten durch die Drittanbieter kannst Du den Datenschutzhinweisen unter den oben angegebenen Links entnehmen.

5. Einbindung von Google Maps

Auf unserer Website wird im Rahmen der Übersicht unserer Standorte und angebundenen Händler zudem das Angebot von Google Maps genutzt. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Beschreibung und Umfang der Verarbeitung: Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 2 „Speicherung und Verarbeitung von Daten in Protokolldateien“ genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung: Die Einbindung von Google Maps dient allein dazu, Ihnen eine Übersicht der Standorte unserer Geschäftslokale anzubieten.

Dauer der Speicherung: Über die Löschung der Daten bei Google informieren Sie sich bitte über die oben angegebene Datenschutzerklärung von Google.

6. Deine Rechte

Werden personenbezogene Daten von Dir verarbeitet, bist Du Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Dir folgende Rechte zu:

Recht auf Auskunft: Auf Anfrage erteilen wir Dir gemäß Art. 15 DS-GVO  Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger sowie über den Zweck und die Dauer der Speicherung und Deine Betroffenenrechte. Dein Auskunftsverlangen kannst Du an die BaseCamp Group Ltd., c/o Hammond Bale LLP, 19 Berkeley Street, London, W1J 8ED, England, E-Mail: live@basecampstudent.com richten.

Widerrufsrecht: Solltest Du uns eine gesonderte Einwilligung in die Nutzung Deiner Daten zu Werbezwecken erteilt haben, kannst Du diese Einwilligung jederzeit bei der oben genannten Stelle mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Recht auf Berichtigung: Gemäß Art. 16 DS-GVO hast Du das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Du hast gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht, die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung: Gemäß Art. 18 DS-GVO hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst, und wir die Daten nicht mehr benötigen, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Du hast gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht, Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Beschwerderecht: Gemäß Art. 77 DS-GVO hast Du das Recht, Dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

Widerspruchsrecht: Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Werden die Dich betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Dein Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennst Du an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste bzw. der Adresszeile Deines Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklungen fortlaufend verbessert.

8. Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in den Datenschutzhinweisen umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Deinen erneuten Besuch unserer Website gelten jeweils die aktuellen Datenschutzhinweise.

Stand: Mai 2018